IP Kamera Outdoor

IP Kamera Outdoor

Wollen Sie jederzeit beobachten können, was sich auf Ihrem Grundstück tut? Dann benötigen Sie eine IP Kamera Outdoor, eine spezielle Kamera für den Außenbereich. Draußen ist die Kamera vielen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Feuchtigkeit und Minusgrade muss sie ebenso aushalten können wie hohe Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung. Achten Sie auf den Standard IP66. Dieser zeigt an, dass die Überwachungskamera gewisse Vorgaben hinsichtlich Wasserfestigkeit erfüllt. Die Gehäuse sollten aus nicht-rostenden Materialien hergestellt sein. Bei der Auswahl Ihrer Außen-Kamera hilft der IP Kamera Outdoor Test.

IP Kamera Outdoor Test

Keine Produkte für "IP Kamera Outdoor" gefunden.

Anforderungen an eine Outdoor IP Kamera

Grundsätzlich gilt: IP Kameras für den Außenbereich können Sie problemlos auch im Innenbereich verwenden. Nur für den Innenraum gedachte Kameras überstehen dagegen den Einsatz im Freien nicht. Die Witterungsbeständigkeit ist nicht das einzige Merkmal, dass Sie beim Kauf einer Outdoor-Überwachungskamera beachten sollten. Wichtig ist auch ein großer Blickwinkel, um einen möglichst großen Bereich Ihres Grundstücks aufzeichnen zu können. Ein Blickwinkel von 60 Grad hat sich in der Praxis bewährt. Für scharfe Aufnahmen über große Entfernungen hinweg sollte die Kamera über eine hohe Brennweite verfügen. Eine Full HD-Auflösung (2 Megapixel) ist empfehlenswert, um einzelne Bildbereiche verlustfrei vergrößern zu können. Achten Sie jedoch darauf, dass Outdoor IP Kameras nur Ihr eigenes Grundstück aufzeichnen dürfen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*